Toolbox − Werkzeuge für Wachstum und Zusammenarbeit

Mit den richtigen Tools wird Schwieriges leichter und aus Stillstand wird Motivation. Wir teilen gerne, was wir selbst nutzen − in Coachings, Trainings, Moderation, Change-Begleitung, Team-Entwicklung…

Bild-Assoziationen

Durch exakt vorgegebene und streng eingehaltene Timeboxen lernen die Teilnehmer, dass sie nicht das bestmögliche oder umfangreichste Ergebnis erarbeiten oder präsentieren müssen, sondern das bestmögliche in der vorgegebenen Zeit…

Mehr Info ...

Breakout Room (Murmelgruppen)

Der Redeanteil in großen Gruppen nimmt für den Einzelnen immer weiter ab, je größer die Gruppe wird. Mit zunehmender Gruppengröße nimmt für manche Teilnehmer auch die subjektiv empfundene Hemmung zu, sich zu Wort zu melden. Kleinere Gruppen bieten ein geschütztes, vertrautes Umfeld…

Mehr Info ...

Change Kurve

Die Change-Kurve beschreibt sieben emotionale Phasen, die Betroffene Personen im Rahmen eines Change-Prozesses typischerweise durchlaufen…

Mehr Info ...

Chatfunktion in Videokonferenzen

Durch einen Methodenmix bleiben Teilnehmer und Teilnehmerinnen in der Regel aktiviert und interessierter vor dem Bildschirm. Da jeder etwas in den Chat schreiben soll, erhöht sich die Beteiligung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Aufmerksamkeit und Fokus auf die Zusammenarbeit werden erhöht…

Mehr Info ...

Cycle of Change

Mit dem Cycle of Change lassen sich Veränderungen erklären und planen. In sechs Phasen und vier Segmenten wird Change verständlich gemacht…

Mehr Info ...

Elefant & Reiter

Die Metapher von Elefant und Reiter beschreibt das Zusammenspiel des rationalen Denkens (präfrontaler Kortex) und des emotionalen Empfindens (limbisches System)…

Mehr Info ...

ELMO

In der Moderation bedeutet ELMO, dass man zum nächsten Thema übergehen kann, denn die Anfangsbuchstaben stehen für “Enough, let’s move on” ­− also für “Genug, lasst uns zum nächsten Thema kommen”…

Mehr Info ...

Entscheidungen in Gruppen moderieren

Durch exakt vorgegebene und streng eingehaltene Timeboxen lernen die Teilnehmer, dass sie nicht das bestmögliche oder umfangreichste Ergebnis erarbeiten oder präsentieren müssen, sondern das bestmögliche in der vorgegebenen Zeit…

Mehr Info ...

Feedbackgespräche

Mit Feedbackgesprächen kannst du deine eigene Wahrnehmung mit der deines Mitarbeiters abgleichen und Rückmeldung über deine Beobachtungen geben…

Mehr Info ...

Golden Circle

„Start With Why!“​ ist ein Bestseller des amerikanischen Autors Simon Sinek. Mit der Formel “Why, How, What” erklärt er, wie überzeugende Kommunikation gelingen kann…

Mehr Info ...

Kanban

Das Kanban-Board, ein Tool aus der agilen Arbeitswelt, dient als vielseitige Strukturierungshilfe für Prozesse, Ideen, Themen und Aufgaben…

Mehr Info ...

Konfliktgespräche

Mit Konfliktgesprächen ist die höchste Eskalationsstufe vor der Abmahnung erreicht. Du sprichst darin konkretes Fehlverhalten an, vereinbarst klare Lösungen und machst die Folgen deutlich, die bei wiederholtem Regelverstoß eintreten…

Mehr Info ...

Kritikgespräche

Mit Kritikgesprächen kannst du mit deinem Mitarbeiter eine klare Vereinbarung für gewünschtes Verhalten in der Zukunft treffen…

Mehr Info ...

Nominierungskette

Jeder kommt zu Wort. Jeder hat die gleiche Timebox. Durch die unvorhersehbare Reihenfolge bleiben die Teilnehmer tendenziell interessierter und aufmerksamer…

Mehr Info ...

Phasen der Teamentwicklung

Teamdynamik schnell auf den Punkt gebracht. Das Tuckman Modell passt zu Meetings, Workshops, Teamentwicklung und immer dann, wenn Menschen zusammenarbeiten sollen. Es gibt Überblick, Erklärung und Ansätze zur Auflösung von Stillstand und Konflikt…

Mehr Info ...

Plenumsdiskussion per Video

Eine Plenumsdiskussion kann je nach Qualität der Beiträge und Engagement der Beteiligten sehr spannend, wertvoll und informationsreich sein. Personen, die gerne sprechen, fühlen sich mit dieser Methode besonders wohl, da sie ohne konkrete Leitfrage ihre Gedanken mitteilen können…

Mehr Info ...

Skalierungsfragen

Die Skalierungsfrage ist ein Tool zur Bewertung komplexer Themen in einfacher Darstellung. Das ist das Tool Skalierungsfragen fragen nach einer Antwort auf einer vorgegebenen Skala.

Mehr Info ...

Stakeholder Matrix

Mit der Stakeholder-Matrix kannst du in komplexen Projekten und Change-Prozessen den Überblick über verschiedene Interessensgruppen und Schlüsselpersonen behalten…

Mehr Info ...

Systemische Schleife

Im Gegensatz zu linearen Ursache-Wirkungs-Ketten, sind komplexe Entwicklungen oft zyklisch. Die systemische Schleife liefert gute Orientierung für solche iterativen Prozesse unter Ungewissheit…

Mehr Info ...

Think & Write

Gerade eher introvertierte Teilnehmer finden in Gruppendiskussionen oft nicht die Zeit, ihre Gedanken zu entwickeln und einzubringen. Mit der Methode “Think & Write” bekommt jeder Teilnehmer wertvolle Denkzeit…

Mehr Info ...

Timeboxing

Durch exakt vorgegebene und streng eingehaltene Timeboxen lernen die Teilnehmer, dass sie nicht das bestmögliche oder umfangreichste Ergebnis erarbeiten oder präsentieren müssen, sondern das bestmögliche in der vorgegebenen Zeit…

Mehr Info ...

Wunderleiter

Die Wunderleiter ist eine Methode, die aufgrund ihres strukturierten Aufbaus in Gesprächen über Verhalten und Verhaltensänderungen als Orientierung dienen kann…

Mehr Info ...
  • ZURÜCKSETZEN