MURAL und andere Kollaborationsplattformen

Umsetzung

Auf einem Kollaborationsboard können mehrere Personen gleichzeitig online zusammenarbeiten, ähnlich wie z.B. auf einer Metaplanwand mit Moderationskarten in einem Live-Setting. Beliebte Boards sind zum Beispiel mural.co, miro.com, conceptboard.com und andere.

In der Regel muss man keine Software herunterladen, da diese Werkzeuge direkt über den Internetbrowser laufen. Zu Beginn sollte man etwas Zeit einplanen, damit sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen an den Umgang mit dem Board gewöhnen können. Im Anschluss können entweder alle gleichzeitig oder mehrere Kleingruppen parallel Ideen brainstormen, Konzepte entwickeln, Gedanken strukturieren oder auch klassische Formate wie “Mad, Sad, Glad” oder “Start, Stop, Continue” bearbeiten. Außerdem kann man natürlich auch gemeinsam einen Backlog erstellen oder ein Kanban-Board pflegen.

Timebox

Je nach Arbeitsinhalt 5 Minuten bis mehrere Stunden.

Ziel / Nutzen

Gemeinsam Ideen und Gedanken sammeln, priorisieren, auswählen, bearbeiten, brainstormen, visualisieren und vieles mehr…

Weiterführende Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Tools

Individuelle Beratung

Wir beraten dich gerne persönlich − schildere uns deine Situation, wir helfen dir gerne und sofort.

Online Kurs

Kompetent mit Technik & Methode − nah bei den Menschen. Dein E-Learning für professionelle virtuelle Moderationskompetenz.