Skalierungsfragen

Die Skalierungsfrage ist ein Tool zur Bewertung komplexer Themen in einfacher Darstellung.

Das ist das Tool

Skalierungsfragen fragen nach einer Antwort auf einer vorgegebenen Skala. Sie machen es dem Teilnehmer einfacher, eine abstrakte Situation zu konkretisieren. Die Auswahl der Skala spielt dabei bereits eine wichtige Rolle. Es ist etwas anderes, ob ich die Skala von 1 bis 10 oder von -5 bis +5 anlege. Es gibt auch Skalen, die rein durch Handzeichen oder durch eine Anordnung von Emoticons funktionieren (sad Smiley bis happy Smiley).

Beispiele:

  • Von 1 bis 10, wie schätzt Du Deinen Fortschritt in der letzten Woche ein?
  • Von -5 bis +5, wie konzentriert bist du gerade? 
  • Welches Emoticon passt zu deinem Gefühl?

So kannst du es anwenden

Skalierungsfragen machen die Bewertung von komplexen Themen einfacher. Die Antwort muss noch nicht mal exakt sein, es geht auch „so ungefähr zwischen 2 und 4“. Skalierungsfragen führen eine Messbarkeit ein, vor allem mit Blick auf Entwicklungen und Veränderung. Zum Beispiel kann ein Mitarbeiter, ein Schüler oder ein Kollege, der auf einer „Sicherheitsskala von 1 bis 10“ bei einer 3 steht, am nächsten Tag eine 4,5 erreicht hat. Dadurch können wir den Fokus auf die gewonnenen 1,5 Sicherheitspunkte richten und überlegen, wie eine Entwicklung in diese Richtung weiter gefördert werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Tools

Individuelle Beratung

Wir beraten dich gerne persönlich − schildere uns deine Situation, wir helfen dir gerne und sofort.